• Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

0

Falko Daim (Hrsg.)

Heldengrab im Niemandsland

Ein frühungarischer Reiter aus Niederösterreich
Mosaiksteine Band 2, 2. Aufl. 2007
68 Seiten, 52 Farb-, 33 s/w-Abbildungen, 7 Karten
21,5x30cm, Fadenheftung, Hardcover
ISBN: 978-3-88467-106-1

16.5

EUR 16,50

zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 2301

Gewicht 0,59 kg

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Datei Dateigröße
Mosaik_02_Daim_Heldengrab_Titelei Vorwort.pdf

Inhaltsverzeichnis und Vorwort | Heldengrab

0.52 MB

Heldengrab im Niemandsland

Heldengrab im Niemandsland

Ein frühungarischer Reiter aus Niederösterreich


Im Jahr 2000 wurde in Gnadendorf das Grab eines frühungarischen Reiterkriegers gefunden. Die Bestattung wirft grundlegende Fragen auf. Der 14-18 jährige Jüngling wurde mit Gegenständen beigestzt, die anscheinend lange in Gebrauch waren. Außerdem legen zwei 14C-Datierungen eine Beisetzung erst um 1000 nahe.

"Heldengrab im Niemandsland" erschien anlässlich der gleichnamigen Ausstellung des RGZM. Das Werk fasst in mehreren Beiträgen die Forschungsergebnisse zum Grab sowie zum historisch-archäologischen Umfeld zusammen.

Datei Dateigröße
Mosaik_02_Daim_Heldengrab_Titelei Vorwort.pdf

Inhaltsverzeichnis und Vorwort | Heldengrab

0.52 MB